User Tools

Site Tools


psy_fa_ko

Die PsyFaKo

Die PsyFaKo (Psychologie-Fachschaften-Konferenz) ist der Zusammenschluss aller Psychologie-Fachschaften. Sie tagt einmal im Semester und sieht sich als Interessensvertretung der psychologischen Fachschaften Deutschlands.

Im Juni 2005 wurde die PsyFaKo in Landau ins Leben gerufen. Seither tagt sie einmal pro Semester für ein verlängertes Wochenende an unterschiedlichen Orten in Deutschland. Der Austragungsort wird ein Jahr vorher per Wahl in der Mitgliederversammlung bestimmt.

Ziel der PsyFaKo ist vor allem eine Vernetzung der Fachschaften, Austausch und gemeinsame Aktionen. Gegenseitige Information über Stärken und Schwächen der jeweiligen Hochschule sind dabei ebenso Diskussionsstoff, wie das Verfassen von Stellungnahmen zu aktuellen (hochschul-)politischen Themen. So war beispielsweise die Umstellung auf das Bachelor-Master-System ein großer Themenschwerpunkt der ersten PsyFaKos, in den letzten Jahren ist dies der Reformprozess des Psychothereapeutengesetzes (PsychThG), bei welchem wir unseren Standpunkt als Lobby-Gruppe der Psychologie-Studierenden ausbauten.

Die Arbeit zwischen den Konferenzen wird vor allem vom sechsköpfigen Konferenz-Rat übernommen, darunter fallen unter anderem auch Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung mit Verbänden und anderen Gruppen. Weiterhin findet inhaltliche Arbeit auch in unterschiedlichen Arbeitsgruppen statt. Eine Übersicht findet sich auf der Website.

Die nächste PsyFaKo findet vom 21.-24. November 2019 im schönen Bielefeld statt.

Links

psy_fa_ko.txt · Last modified: 2021/07/01 21:12 (external edit)